Advertisement

Ernte 2016 - klein aber fein

Weine 2016_800Nach den Frostnächten Ende April 2016 wurde unsere Ernte 2016 leider sehr stark reduziert: nur ein Bruchteil der normalen Erntemenge konnte geerntet werden. Unser Sortiment 2016 besteht daher nur aus drei Weinen: Welschriesling, Fink Weiß und Fink Pink, davon ist aber ausreichend vorhanden.  Für die Kelterung von Rotweinen hat die Menge leider nicht ausgereicht - zum Glück war aber die Ernte 2015 qualitativ überragend und auch von der Erntemenge her sehr gut, unser Keller ist daher mit hervorragenden Weinen der Jahrgänge 2013 und 2015 noch gut bestückt.

Durch die niedrige Erntemenge sind die 2016er Weine aber besonders fruchtig und ausbalanciert - bieten also perfektes Trinkvergnügen.

Bestellen Sie hier unser 2016er Probierpaket oder wählen Sie aus den Jahrgangsweinen 2016 in unserem Webshop!

Unser beliebter Fink Pink Traubensaft ist leider ebenfalls dem Frost zum Opfer gefallen - derzeit können wir daher keinen Traubensaft anbieten, aber vorraussichtlich Mitte August wird die Ernte der ersten Trauben erfolgen, sodass schon Anfang September der neue Saft lieferbar sein wird!

 

 

Spätfröste: diesmal glimpflich ausgegangen

20170519 163944_800jpgMehrfach kamen die Warnungen der Wetterdienste auch 2017: Ende April und Anfang Mai sei mit Spätfrost in ganz Österreich zu rechnen. Viele Winzerkollegen in den größeren Weinbauorten rüsteten sich, um gemeinsam mit Rauch gegen die Kälte vorzugehen. Wegen der verstreuten Lage unserer Weingärten in Wallern ist diese Maßnahme bei uns ungeeignet, wir haben daher andere Maßnahmen gewählt: Die Strahlungswärme der mit (erdwarmen) Grundwasser gefüllten Tropfbewässerungsschläuche sollte die Auskühlen reduzieren, homöopathische Präparate die Widerstandsfähigkeit der Reben stärken.

Am Ende hatte wir Glück: die Temperaturen fielen "nur" auf -2°C, die Schutzmaßnahmen dürften das ihrige dazu beigetragen haben. Jedenfalls hat der Großteil unserer Rebtriebe die kalten Nächte überstanden. Einzig in zwei Weingärten, haben wir in tiefgelegenen Grundstücksteilen Schäden zu beklagen, diese werden sich aber nicht allzusehr auf die Erntemenge auswirken.

Die Weingärten sind heuer wieder grün wie eh und je, der Traubenansatz jetzt, Ende Mai, kurz vor der Blüte gut entwickelt. Kurzum: Beste Bedingungen für einen guten Jahrgang - die Arbeit in den Weingärten macht wieder Freude!

   

Wein unter Palmen in St.Florian

weinunterpalmen5Auch wenn ringsherum noch Winter ist, in den Glashäusern bereiten sich die Gärtner bereits auf den Frühling vor.

Die Gärtnerei Sandner in St. Florian (Nähe Linz) lädt am Freitag, 3. Februar 2017 wieder zu "Wein unter Palmen" in Ihre geheizten Glashäuser ein.

Ich bin diesem Ruf gefolgt und werde von 15.00 bis 22.00 Uhr unsere aktuellen Bioweine, aber auch unser Essig-/Ölsortiment sowie Destillate und Liköre vorstellen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Übrigens: ab 17.00 Uhr gibt es Live-Musik mit der Gruppe "Slow-Motion" aus St. Florian.

Details finden Sie auch beim Veranstalter "Winzersommer" und der Gärtnerei Sandner.